"Manchmal ist es an der Zeit etwas Neues zu beginnen."

Visionssuche Frauen & Männer (06/2021)

Termin: 12. bis 24. Juni 2021

Anreisetag: 12. Juni / bis 19.00 Uhr

Abreisetag: 24. Juni / vormittags

Seminarort: Italien / Toskana

Leitung: Ulrich Imrich und Marjana Tratsch

Ganz bewusst arbeiten wir im Generationenteam. Wir sind der Meinung, dass diese sich auch etwas über den Alltag hinaus zu sagen haben. Wir schätzen dabei die Lebenserfahrungen der jeweiligen Generationen.

Leistungen: 12 Tage Seminar, Ansprechmöglichkeit in der Vorbereitungszeit und ein Jahr nach der Visionssuche

Teilnehmerzahl: Die Visionssuche findet in jedem Fall statt / max. 10 TeilnehmerInnen

Kosten: 
   - 780,- bis 1080,- € Seminarkosten nach Selbsteinschätzung
   - 300,- € DZ / 400,- € EZ für die Unterkunft
   - 120,- € für Platzmiete, Teilverpflegung und das abschließende gemeinsame Festessen 

Flyer: VS_Frauen_Männer_Juni_2021.pdf

 


 

Weitere Infos:

Campalfi ist eine alte, zum Gästehaus umgebaute Mühle. Es liegt inmitten eines Naturparks, ca. 25 km entfernt von Siena. Umgeben von großen Wäldern und entlang des Flusses Merse bietet Campalfi den Teilnehmern*innen der Visionssuche einen optimalen Ausgangspunkt. 

Der Fluss Merse schlängelt sich durch das abgelegene Tal und ist mit seinen abwechslungsreichen Ufern die Lebensader in der Solozeit. Alte Korkeichenwälder an den Berghängen und Wiesen im Tal, versteckte Sand- und Kiesbuchten am Fluss sind ein abwechslungsreicher und damit anregender Naturraum für die Visionssuche. Neben den domestizierten Tieren gibt es auf Campalfi natürlich auch wilde Tiere, wie Adler, Hirsche, Wildschweine, Stachelschweine, Eidechsen und Schlangen.

Vor oder nach der Quest sind Städte wie Siena, Florenz, San Gimignano oder Volterra problemlos zu erreichen. Mehr: siehe www.campalfi.de

Sollten Sie aus finanziellen Gründen von einer Teilnahme absehen, sprechen Sie mit uns darüber – wir finden eine Lösung.